Insektenschutz & Desinfektion für Geflügel

Insektenschutz für Geflügel & Stall Desinfektion für Geflügel


Jeder kennt das Problem. Vornehmlich in den wärmeren Sommermonaten explodiert das Wachstum an unliebsamen Geflügelmitbewohnern, wie beispielsweise Milben, Läuse, Stechinsekten.
Eine gründliche Stallreinigung mit entsprechenden Insektiziden hilft diesem problem entgegenzuwirken.
Ein Trockenbad für Geflügel hilft z.B. Federmilben loszuwerden und die Parasiten direkt im Federkleid auszutrocknen.
Ein Spot-On für Geflügel wird tropfenweise auf die Haut im Nacken der Hühner und bei größeren Hühnern und Hähnen noch zusätzlich in den Schwanzwurzelbereich pipettiert.


Nicht zu vergessen der Lebensbereich Ihrer Hühner: Ihr Geflügelstall!

Oftmals verstecken sich die nachtaktiven Plagegeister in den Ritzen von Holzdielen, auf Sitzbrettern oder in natürlich gebauten Nestern.
Daher dürfen diese bei der Stall Desinfektion nicht vergessen werden.


Artikel 1 - 18 von 18