Weihrauch Kapseln für Hunde - PerNaturam

Artikelnummer: 304013-V

Weihrauch wirkt beruhigend auf gereizte Schleimhäute im Magen und Darm, reduziert allergische Hautreaktionen, verbessert die Beweglichkeit in den Gelenken.

Beschreibung anzeigen 
ab 28,27 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand (Paketversand)

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Beschreibung

PerNaturam Weihrauch-Kapseln für Hunde

Weihrauch wirkt beruhigend auf gereizte Schleimhäute im Magen und Darm, reduziert allergische Hautreaktionen, verbessert die Beweglichkeit in den Gelenken. Die Inhaltsstoffe der Boswelliasäuren sollen entzündungshemmend, schmerzlindernd, abschwellend und antibiotisch wirken. Auch eine das Immunsystem unterdrückende (immunsuppressive) Weihrauch-Wirkung wurde beschrieben.
Im Europäischen Arzneibuch ist Weihrauch zur Behandlung von Rheuma und chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen anerkannt. In Deutschland sind weihrauchhaltige Präparate nur als Nahrungsergänzungsmittel, wie beispielsweise Weihrauchkapseln, erhältlich.
Weihrauch ist das Harz des Weihrauch-Baumes (Boswellia). Diese Pflanzengattung zählt zur Familie der Burseraceae (Balsambaumgewächse). Im Europäischen Arzneibuch ist nur Indischer Weihrauch (Olibanum indicum) angeführt, das Harz von Boswellia serrata.
Zur Gewinnung des Harzes werden die Stämme und Äste wild wachsender Bäume angeschnitten. Der austretende weißliche Milchsaft trocknet an der Luft zu einem zähen Gummiharz, welcher dann nach einigen Monaten eingesammelt wird. Die Ernte kann nur bis zum Austrieb der Blätter und zur Blüte erfolgen, danach müssen die Bäume wieder geschont werden.
Die aufwendige und zeitraubende Gewinnung des Gummiharzes waren der Grund, warum Weihrauch früher in verschiedenen Kulturen als ein hoch angesehenes Luxusgut galt. Mit dem beim Verbrennen des Gummiharzes entstehenden aromatischen Duft wurden viele Götter und Könige verehrt. Zudem wurden im alten Ägypten hochrangige Persönlichkeiten damit mumifiziert.
Eine lange und bedeutende Tradition hat das Gummiharz zudem in der traditionellen Heilkunde vieler Kulturen. So verwendeten beispielsweise die indische, chinesische, arabische, griechisch-römische und ägyptische Medizin den Weihrauch bei verschiedenste Entzündungen und Infektionen.

Zusammensetzung:
400 mg Weihrauchpulver (Boswellia serrata) je Kapsel mit 85 % Boswellia-Säuren, Kapselhülle aus Cellulose.

Inhaltsstoffe:
Analytische Bestandteile und Gehalte:
Rohprotein 21,5 %, Fettgehalt 53,5 %, Rohfaser 1 %, Rohasche 2,8 %

Mineralstoffe:
Calcium 0,01 %, Phosphor 0,01 %, Natrium 0,93 %

Fütterungshinweise:
Je 10 kg Körpergewicht 1 Kapsel täglich Ihrem Hund verabreichen.