Eierprüflampe/Schierlampe 230 V inklusive Glühbirne - Kerbl

Artikelnummer: 73060_73057

EAN: 8010213002434

Kerbl Eierprüflampe zur Überprüfung des Entwicklungsstatus des Embryos im Ei, 230 V. Glühbirne im Lieferumfang enthalten.

Beschreibung anzeigen 
31,18 €

inkl. 16% USt., zzgl. Versand (Paketversand)

St.
(2 - 5 Werktage)
Beschreibung

Kerbl Eierprüflampe/Schierlampe mit Glühbirne

  • zum Schieren von Eiern
  • 230 V
  • mit der Eierprüflampe kann man die Entwicklung der in den Eiern enthaltenen Embryos verfolgen
  • Glühbirne im Lieferumfang enthalten

Warum schiert man Eier?

Mittels einer Eierprüflampe oder Schierlampe kann man den Entwicklungsstatus des Embryos im Ei verfolgen und ebenso erkennen, ob die Eier befruchtet sind oder nicht. Befruchtete Eier erkennen Sie ab etwa dem 4. Tag an kleinsten Blutgefäßen im Ei.
Eine Eierdurchleuchtungslampe empfiehlt sich vor allem bei dunkler gefärbten Eiern, wie beispielsweise grünen (Enteneier) und braunen Eiern (Hühnereier). Bei weißen Eiern kann es durchaus genügen eine gute Taschenlampe zum Durchleuchten zu verwenden.
Das Schieren der Eier sollte wegen der besseren Erkennbarkeit stets in einem abgedunkelten Raum stattfinden. Man legt die Schierlampe von unten an das senkrecht stehende Ei an und überprüft, ob man kleine Blutgefäße erkennen kann. Das Schieren empfiehlt sich zum Ende der zweiten Brutwoche ein weiteres Mal. Bei dunkleren Eiern, wie beispielsweise braunen Eiern kann es sein, daß man die Blutgefäße nicht sofort gut erkennen kann, daher ist hier ein wiederholtes Schieren der folgenden Tage anzuraten.